Bekanntmachung der Berichtigung des Flächennutzungsplans

Berichtigung des Flächennutzungsplans Spdenacker

Berichtigung des Flächennutzungsplans

Die 7. Änderung des Bebauungs- und Grünordnungsplans „Sodenäcker“ war – da es sich um einen Bebauungsplan der Innenentwicklung gemäß § 13 a Baugesetzbuch – BauGB – handelt, im sogenannten beschleunigten Verfahren erfolgt.

 

Die Nutzungsart einzelner Bereiche des Baugebiets (mit Pfeilen gekennzeichnet) wurde bei dieser Gelegenheit entsprechend der tatsächlichen Verhältnisse korrigiert. Dies betrifft vor allem Flächen, die – noch von früher – als Dorfgebiet festgesetzt waren, aber längst vorrangig dem Wohnen dienen. Auch eine kleine Grünfläche ist betroffen.

 

Weil der Bebauungsplan damit von den Darstellungen des Flächennutzungsplans abweicht, ist dieser gemäß § 13 a Abs. 2 Nr. 2 BauGB „im Wege der Berichtigung anzupassen“.

 

Die Berichtigung wird hiermit öffentlich bekanntgemacht.

 

 

Flächennutzungsplan Sodenacker

 

Auszug aus dem Flächennutzungsplan

 

Berichtigung des Flächennutzungsplans Spdenacker

 

Berichtigung des Flächennutzungsplans

 

 

drucken nach oben