Bundestagswahl am 26.09.2021

Wahl

Hinweise und Informationen

 

Die Wahlbenachrichtigungsbriefe für die Bundestagswahl wurden verschickt und sind sicherlich schon bei Ihnen angekommen. Wer noch keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber trotzdem glaubt wahlberechtigt zu sein, möge sich bitte unverzüglich im Bürgerbüro der Gemeinde Sailauf unter der Telefonnummer (0 60 93) 97 33-11 melden, damit dies noch rechtzeitig geklärt werden kann.

 

Wenn Sie Ihre Stimme per Briefwahl abgeben möchten, dann möchten wir Sie nochmals auf Folgendes hinweisen:

 

- Um eine Ansammlung von wartenden Personen zu vermeiden, ist eine persönliche
Beantragung der Wahlunterlagen im Rathaus nur in dringenden Ausnahmefällen (mit
vorheriger telefonischer Terminvereinbarung) möglich.


- Füllen Sie daher die Rückseite des Wahlbenachrichtigungsbriefes vollständig aus, unterschreiben
Sie und werfen Sie ihn in den Briefkasten unseres Rathauses oder schicken Sie ihn an die
aufgedruckte Adresse.

 

- Die Beantragung ist auch online unter www.sailauf.de - Bürgerserviceportal - Briefwahl-Antrag
oder über den aufgedruckten QR-Code möglich, bis Dienstag den 22.09.2021 um 12.00 Uhr.

 

- Ein formloser Antrag (unter Angabe von Vor- und Zuname, Anschrift und Geburtsdatum) per Brief,
Mail oder Fax ist ebenso möglich.

 

Wir werden Ihre Briefwahlanträge zügig bearbeiten und Ihnen die Unterlagen so schnell wie möglich zusenden.

 

Ein Musterstimmzettel hängt im Flur des Rathauses an der Magnettafel aus und wurde im Mitteilungsblatt Nr. 34 veröffentlicht.

 

Für weitere Fragen rund um die Wahl stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen unseres Bürgerbüros unter der Telefonnummer (0 60 93) 97 33-11, -12 oder -16 gerne zur Verfügung.

 

Wahlbekanntmachung

Bekanntmachung Einsicht WVZ

Lochung Stimmzettel

drucken nach oben