Wald erFahren und gewinnen!

walderfahren

In diesem Sommer bietet das Projekt Wald erFahren eine einmalige Aktion an: die Wald erFahren Sommerferien-Challenge! Alle E-Biker sind dazu aufgerufen den Spessart zu erkunden und dabei die Vielzahl an Lademöglichkeiten zu entdecken. Jeder, der ein Foto von sich mit seinem E-Bike an einer Wald erFahren Ladestation macht und dieses über die Homepage des Projekts www.walderfahren.de einsendet, hat die Möglichkeit einen Preis zu gewinnen.

 

Verlost werden 10 Gutscheine à 50 € für ein Restaurant im Spessart sowie der Hauptgewinn in Form eines 500 € Gutscheins für ein Fahrradgeschäft in der Region. Die Gewinner können sich jeweils aus einer vorgegebenen Liste an Partnerbetrieben des Projekts Wald erFahren aussuchen, in welchem Restaurant bzw. Fahrradgeschäft sie den Gutschein einlösen möchten. Je mehr Ladestationen besucht und damit Fotos eingeschickt werden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit einen der elf Preise zu erhalten.

 

Selbstverständlich ist dabei, dass die eingesendeten Bilder lediglich als Beweisfoto zur Teilnahme an dem Gewinnspiel dienen und im Anschluss umgehend gelöscht werden, es sei denn der Veröffentlichung wird ausdrücklich zugestimmt, was jedoch keinen Einfluss auf die Gewinnchancen nimmt. Detaillierte Informationen zur Wald erFahren Sommerferien-Challenge sowie eine Übersicht über alle Ladestationen des Projekts sind unter www.walderfahren.de zu finden.

 

Im Rahmen des Projekts Wald erFahren wurden mittlerweile fast 100 Ladestationen im Spessart-Mainland errichtet. Von Miltenberg bis Obersinn, von Alzenau bis Marktheidenfeld und sogar in den beiden hessischen Kommunen Bad Orb und Bad Soden-Salmünster kann der E-Bike Akku kostenlos und schnell aufgeladen werden.

 

Auch im WEstSPEssart sind 15 Wald erFahren Ladestationen an folgenden Standorten installiert:

 

Bessenbach:

  • Backhaus Oberbessenbach, Bessenbachstraße, 3 Anschlüsse, mit normaler Steckdose
  • Gasthof Spessartruh, Steiger 16, 4 Anschlüsse, mit normaler Steckdose
  • REWE-Markt, Hauptstraße 89, 4 Anschlüsse, mit normaler Steckdose
  • Waldmichelbacher Hof, Waldmichelbach 4, 4 Anschlüsse, mit normaler Steckdose
  • Rathaus, Ludwig-Straub-Straße 2, 3 Anschlüsse, ohne normale Steckdose

 

Haibach:

  • Kultur- und Sporthalle, Zum Stadion 14, 2 Anschlüsse, mit normaler Steckdose
  • Rathaus, Hauptstraße 6, 2 Anschlüsse, mit normaler Steckdose

 

Laufach:

  • Bürgerhalle, Steigerer Weg 12, 2 Anschlüsse, mit normaler Steckdose
  • Freizeitgelände, Im Seebachtal 1, 2 Anschlüsse, mit normaler Steckdose
  • Rathaus, Raiffeisengasse 4, 2 Anschlüsse, mit normaler Steckdose

 

Sailauf:

  • Dorfgemeinschaftshaus Eichenberg, Hauptstraße 61, 4 Anschlüsse, mit normaler Steckdose
  • Dorfladen Eichenberg, Hauptstraße 2a, 4 Anschlüsse, mit normaler Steckdose
  • Ortsmitte, Aschaffenburger Straße 101, 4 Anschlüsse, mit normaler Steckdose
  • Sämenhof, Sämenhof 2, 4 Anschlüsse, mit normaler Steckdose

 

Waldaschaff:

  • Freizeitgelände, Brückenstraße 11, 4 Anschlüsse, mit normaler Steckdose

 

drucken nach oben